Sonntag, Juni 23, 2024
- Anzeige -
StartProdukteJack Wolfskin entwickelt neues Rucksack-Tragesystem

Jack Wolfskin entwickelt neues Rucksack-Tragesystem

Mit dem neuen 3D-gedruckten Tragesystem der Aerorise-Wanderrucksackserie von Jack Wolfskin macht Rucksackdesign einen großen Sprung nach vorn. Seit Jahrzehnten stehen Wanderer und Outdoor-Fans bei der Wahl ihres Rucksacks vor der Qual der Wahl:

Innovatives Rucksack-Tragesystem mit 3D-Druck

Haltbarkeit oder Leichtigkeit, Komfort oder Belüftung. Hier bietet das neue Aerorise- Tragesystem von Jack Wolfskin die perfekte Lösung: Durch vier individuelle, 3D-gedruckte Paneele an den Schultern und im Lumbalbereich wird eine leichte, körperangepasste Lastverteilung ermöglicht. Die offene Zellstruktur der Paneele sorgt dank Tausender einzelner Streben für eine aktive Belüftung, hohen Komfort und verbessert die Lastkontrolle auch bei erhöhter Beladung.

jack wolfskin rucksack         jack wolfskin rucksack

Die Technologie wurde gemeinsam von OECHSLER, einem Anbieter von Polymerlösungen, und Carbon, einem Pionier im 3D-Druck, entwickelt. Sie wird bereits von der Sportartikelindustrie für Hochleistungs-Laufschuhe eingesetzt. Hierbei ermöglicht eine Kombination von Gittermustern unterschiedliche Grade an vertikaler und horizontaler 3D technologyFestigkeit – weiche Zonen, wo Komfort wichtig ist und festere Zonen, wo mehr Stützkraft erforderlich ist. Das Design ist äußerst atmungsaktiv und kann die Temperatur am Rücken um bis zu 5°C reduzieren. Bei der Herstellung des 3D-gedruckten Designs fällt deutlich weniger Abfall an als bei der herkömmlichen Produktion. Damit zahlt es auf das Kommittent von Jack Wolfskin ein, nachhal- tige Ausrüstung mit bester Perfomance zur Verfügung zu stellen. Dank der spezifischen Anpassbarkeit und der spezifischen Eigenschaften der 3D-Polsterung, benötigen die Polster im Gegensatz zu herkömmlichen Tragesystemen keine komplexen Schaumstoffschichten.

Im Sommer 2023 ist die gesamte Aerorise-Serie bestehend aus einer 20 (VK: 349,95 €), 30 (VK: 379,95 €), sowie 40 (VK: 449,95 €), Liter-Variante erhältlich.

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Anzeige -

Meist gesehen